Hochwasser-Hundsheim

Datum: 4. Juni 2013 um 2:38
Einsatzart: T1 
Einsatzort: Hundsheim
Fahrzeuge: KLF


Einsatzbericht:

Am 4. Juni um 2:38 wurde die FF Oberbergern zum Hochwassereinsatz nach Hundsheim gerufen. Offensichtlich kam es unterirdisch zu einem Durchbruch des Dammes und enorme Wassermassen traten im geschützten Bereich aus.


Somit füllte sich dieser Bereich entlang des Dammes schnell und es galt durch sofortige Auspumpmaßnahmen die Ausbreitung einzuschränken und die umliegenden Objekte zu schützen. Aufgrund des starken Zuflusses gelang es erst nach Inbetriebnahme von Hochleistungspumpen und Eintreffen zusätzlicher KHD Kräfte mehr Wasser abzupumpen, als austrat. Zusätzlich konnte die Situation durch Abdichten der Austrittsstelle entschärft werden. Nach getaner Arbeit rückte die FF Oberbergern um 12:35 wieder ein.