Sturmschaden – Dachabdeckung stürzte auf Straße

Am Sonntag, den 29.09.2017 wurde die FF Oberbergern um 8:40 Uhr zu einem Sturmschaden alarmiert. Starke Windböhen hatten eine Dachabdeckung an einem Haus in Oberbergern gelockert. Da Gefahr für weitere Passanten bestand wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberbergern alarmiert. Das Dach wurde durch die Feuerwehr mit einer Plane abgedeckt, um das eindringen von Regen zu verhindern. […]

Flurbrand während Brandsicherheitswache

Wie üblich durften einige Kameraden gemeinsam mit einer Besatzung der Feuerwehr Unterbergern ihren Dienst bei der Brandsicherheitswache verrichten. Aufgrund der Trockenheit der vorigen tage begann sich das Feuer auf der dürren Wiese rund um den Abbrandplatz auszubreiten. Die sich verirrenden Flammen wurden gelöscht und der Bereich um den Abbrandplatz gut befeuchtet, somit stand dem weiteren […]

Unwettereinsatz

Telefonisch wurden wir von der Gemeinde kontaktiert um bei Straßenreinigungsarbeiten im Gemeindegebiet zu Unterstützen. So wurde mittels Straßenwaschanlage  und Einsatz mehrerer Kameraden die Straße von Lehm befreit.    

Flurbrand

Aus unbekannter Ursache war ein Holzhaufen  in Brand geraten, welcher schnell  gelöscht werden konnte.Nach einer Einsatzdauer von ca. 20 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW

Auf Grund der tiefstehenden Morgensonne übersah ein PKW-Lenker einen die Straße kreuzenden LKW und krachte seitlich in diesen. Nachkommende Autofahrer begannen mit dem Absichern der Unfallstelle und alarmierten die FF Oberbergern. Binnen weniger Minuten rückte die FF Oberbergern mit dem Tanklöschfahrzeug und dem Kommandofahrzeug zum Einsatz aus. Nach Eintreffen der Feuerwehr wurden vom Einsatzleiter das […]

Hochwassereinsatz in Mitterarnsdorf

Am 2. Juni gegen 16:00 machten wir uns auf den Weg nach Mitterarnsdorf. Grund der Alarmierung waren die Vorbereitungsmaßnahmen auf das drohende Hochwasser. Um größere Schäden zu verhindern gab es eine Menge zu tun. Die Kameraden halfen den Einwohnern beim Räumen der Objekte. Ein weiterer Punkt war der Transport von Sandsäcken um sie an den […]